Rechtschutz-Versicherungen - Unterstützung bei juristischen Streitigkeiten

"Recht haben und Recht bekommen ist noch lange nicht das selbe“.

Diese Juristen-Weisheit gilt auch in einem Rechtsstaat wie Deutschland. Aber warum ist das so? Zum Einen sind Gesetze, Verordnungen etc. nicht immer eindeutig formuliert, also Gegenstand subjektiver Auslegung. Zum Anderen haben die Beteiligten meistens eine unterschiedliche Auffassung zum streitigen Sachverhalt. Und der Richter, der letztendlich entscheiden muss, war nicht dabei und urteilt nach Aktenlage, Gutachten, Zeugenaussagen etc.

Sie fühlen sich im Recht und wollen dieses aktiv durchsetzen? Oder Sie werden ungewollt in einen Rechtsstreit hineingezogen? Damit Sie dann nicht erst überlegen müssen, ob Sie sich die rechtliche Auseinandersetzung finanziell leisten können oder wollen, brauchen Sie eine leistungsfähige, moderne Rechtsschutzversicherung. Diese übernimmt Ihre Kosten für den Rechtsstreit - vom ersten Beratungsgespräch mit dem Anwalt bis zum Prozess vor Gericht.

Je nach Bedarf gibt es unterschiedliche Rechtsschutzversicherungen: Ob normaler Privatmann, Haus- oder Wohnungseigentümer, Vermieter, Selbstständige etc. – diese und noch viele weitere Personengruppen sind oftmals in Rechtsstreitigkeiten verwickelt und der Weg zum Gericht wird dabei auch im Münsterland leider immer häufiger unvermeidlich. Entsprechend sollten sich diese Personengruppen mit der passenden Rechtsschutzversicherung für Privatleute schützen.

Welche Bereiche können im Rahmen einer Rechtsschutzversicherung versichert werden?
Welche Leistungen beinhaltet eine private Rechtsschutzversicherung?
Wir unterstützen Sie bei der Wahl der richtigen Versicherung